Bibim Myun 비빔면 mit Kimchi, echt lecker

Bibim Myun 비빔면 mit Kimchi, echt lecker

Bibim Myun (=Nudeln) ist ein Nudelgericht, bei dem verschiedene Zutaten besonders Gemüse und gekochte Nudel mit Chilipaste oder Soja Sauce gemischt werden. Die Chilipaste dafür heisst Bibiam-Jang, die scharf, pikant und würzig schmeckt. Dies ist in Korea nicht nur im Sommer, sondern im Alltag in zu allen vier Jahreszeiten immer beliebt. Bibim-Myun mit Soja Sauce ist mild und lecker und passt zu Mandu. Aber so wird Bibim-Myun der Chilipaste gemacht:

Für 2 Portionen Bibim-Myun mit Bibiam-Jang(= Chilipaste):
Zutaten: 350g Somyun-Nudeln, eine handvoll grüner Blätter in Streifen, 1 gekochtes Ei, 2 EL Gochujang(= Chilipaste), 1 EL gehacktes Kimchi, 1 TL gehackter Knoblauch, 1/2 Zucker, 1 EL Essig, 1 EL Sesamöl, 1 TL gebratene Sesam. 2 EL Kim Zaban,

Zubereitung:
1. Somyun (=Nudel) im kochenden Wasser ca. 2 Min. kochen. Nach dem Kochen in kaltes Wasser mehrmals die Wärme ausspülen und abtropfen.
2. Für Bibim-Jang: In einer Schüssel 2 EL Gochujang(= Chilipaste), 1 TL gehackte Knoblauch, 1/2 Zucker, 1 EL Essig, 1 EL Sesamöl mischen,
3. In einer Schüssel je für eine Portion Nudeln hineingeben und Bibim-Jang darauf.
4. Auf Grüne Blätter, Kimchi, Sesam, für jede Portion 1/2 gekochtes Ei und 1 EL Kim Zaban legen.

Read more

Gebratene Aubergine und Garneln

Gebratene Aubergine und Garneln

Bigger than K-Pop? Klassik in Südkorea bei BR PODCAST "KLASSIK FÜR KLUGSCHEISSER"

Bigger than K-Pop? Klassik in Südkorea bei BR PODCAST "KLASSIK FÜR KLUGSCHEISSER"

Kommentare

Be the first to comment.