Curryreis mit Hähnchenbrust

Curryreis mit Hähnchenbrust

Curry ist eine Mischung aus verschiedenen Gewürzen, die meistens aus Wurzeln oder verschiedenen Pfeffer-Sorten bestehen. Curry hat sogar eine Wirkung wie ein Anti-Biotikum aus der Natur, gibt dem Körper Energie und ist magenschonend.

Koreanisches Curry ist eher milder als aus anderen Ländern und wird mit Fleisch, Meeresfrüchten oder variabel mit Knoblauch, Tomaten und Obst wie Bananen, Äpfel und Mango kombiniert.

Für 2 Portionen Curryreis:
Zutaten: 1P Curry Pulver (mild oder leicht scharf), 300g Hähnchenbrust, 1 Karotte, 2 mittelgroße Kartoffeln, 2 mittelgroße Zwiebeln, 1/2 Zucchini, 1 Ottogi oder Haetban Reis

Zubereitung:
1. Hähnchenbrust, Karotten, Kartoffeln, Zucchini und Zwiebel in Würfel schneiden.
2. Zuerst Zwiebel, danach Karotte, Kartoffeln, Zucchini und Hähnchenbrust in der Pfanne anbraten.
3. Wasser in die Pfanne hinzugeben, Currypulver dazu. Mit Gabel Currypulver gut einrühren. Bei mittlerer Hitze ca 3 Min. weiter rühren.
4. Reis in der Mikrowelle 2:30 Min. warm machen, in einem Teller Reis und Curry servieren. Essen und genießen.

Read more

Gurken mit Ssamjang Sauce

Gurken mit Ssamjang Sauce

[Seoul heute] Fritz Coffee Company

[Seoul heute] Fritz Coffee Company

Tour durch die koreanische Gastrolandschaft 맛집투어 (1): GUSAN in Düsseldorf

Tour durch die koreanische Gastrolandschaft 맛집투어 (1): GUSAN in Düsseldorf

Kommentare

Be the first to comment.