Gebratene Aubergine und Garneln

Gebratene Aubergine und Garneln

Die Mikrowelle kann in der Küche sehr hilfreich sein, wenn man keine Zeit zum Kochen hat oder im Sommer keine Hitze in der Küche erzeugen will. Viele sind zur Zeit im Home Office, haben aber trotzdem immer noch keine Zeit zum Kochen!

Hier ein einfaches, aber sehr leckeres Rezept für die Mikrowelle: Gebratene Aubergine und Garneln.

Für 2 Portionen gebratene Aubergine und Garneln:
Zutaten: 1 Aubergine, 1/2 Brokkoli, 1 mittelgroße Zwiebel, 150g Garneln, 2 St. Knoblauch, 1EL Olivenöl, 1EL Soja Sauce, 1/2TL Zucker, weinig Pfeffer, 1EL Kartoffelmehl, 1 Ottogi oder Haetban Reis 210g, 1/2 Sesamöl

Zubereitung:
1. Garnelen gründlich waschen, Aubergine und Zwiebeln in Scheiben dünn schneiden, Brokkoli mundgerecht schneiden.
2. In einer Schüssel Olivenöl und gehackten Knoblauch mischen, Garneln, Aubergine, Brokkoli und Zwiebel in die Schüssel hinzufügen und mischen. In der Mikrowelle ca. 7 Min. kochen lassen.
3. Für die Sauce: In einer kleinen Schüssel Soja Sauce, Zucker und Pfeffer mischen, Kartoffelmehl hinzufügen, weiter gut mischen.
4. Die Sauce in die Schüssel mit Aubergine und Garneln hineingießen und ca. 3 Min. weiter in der Mikrowelle heiß machen. 5. Reis in der Mikrowelle 2:30 Min. erhitzen, Reis und Aubergine mit Garneln in einem Teller servieren. Nicht vergessen ein wenig Sesamöl dazu zu geben.

 

Read more

Bigger than K-Pop? Klassik in Südkorea bei BR PODCAST "KLASSIK FÜR KLUGSCHEISSER"

Bigger than K-Pop? Klassik in Südkorea bei BR PODCAST "KLASSIK FÜR KLUGSCHEISSER"

K-Drama in Netflix (1): HOSPITAL + PLAYLIST with OST 슬기로운 의사생활

K-Drama in Netflix (1): HOSPITAL + PLAYLIST with OST 슬기로운 의사생활

Bibim Myun 비빔면 mit Kimchi, echt lecker

Bibim Myun 비빔면 mit Kimchi, echt lecker

Kommentare

Be the first to comment.